Home PageConversion – werbung – seo

Conversion – Werbung – SEO

SEO-SEM

SEO-SEM

Nach der Erstellung des Webshops wird es erst richtig interessant, denn nach den ersten Erfolgen wollen unsere Kunden in der Regel immer mehr. Die Hauptfrage ist allerdings, ob es nicht besser ist bei allen Erfolgsfaktoren unsere Kurse in Anspruch zu nehmen, um ohne Umwege und schnell zum Erfolg zu kommen.

Erfolgsfaktoren

Die Fragen, die sich dann stellen sind:

  • Wie bekomme ich die ersten Kunden?
  • In welchen sozialen Medien sollte ich vertreten sein?
  • Verliere ich Kunden, weil der Conversion-Prozess landesspezifisch angepasst werden sollte?
  • Welche rechtlichen Fragen stellen sich in Bezug auf den Webshop?
  • Wie kann ich den Webshop professionell bewerben?
  • Wie lerne ich automatisch von den bisherigen Kunden?
  • Wie erreiche ich gute Google-Suchmaschinen-Platzierungen?
  • Soziale Medien sind ein guter Start

    Facebook, Twitter, Instagram und Google+, darüber hinaus Xing und Linkedin sind in der Regel die sozialen Communities, die für 80% der Webshops relevant sind. Natürlich gibt es viel mehr, aber wichtig ist für jedes Land, jede Branche, jede Zielgruppe gibt es unterschiedliche relevante soziale Medien. Wenn wir es für Ihre Branche noch nicht wissen, können wir es schnell herausfinden, denn aus den sozialen Medien kommen oft die ersten Kunden.

    Conversion-Prozess bzw. Was kann innerhalb des Webshops noch optimiert werden?

    Haben wir unseren Webshop fertig, geht es zum Feintuning. Im Conversion-Prozess, dem Prozess, den der User durchläuft, vom Start des Webshops bis zum Verkauf und darüber hinaus, müssen noch Feinabstimmungen vorgenommen werden. Die können je nach Land Branche und Produkt ganz unterschiedlich sein, führen aber in der Regel zu mehr Erfolg bei den Verkäufen.

    Rechtliche Fragen

    Rein rechtlich gesehen dürfen wir als professionelle Webshop-Ersteller unsere Kunden bezüglich des erstellten Webshops oder der Website rechtlich beraten. Diese Beratung können wir ggf. besser erbringen als Anwälte oder Juristen, weil wir es sind, die täglich mit den Neuheiten im Internet konfrontiert sind bzw. sie sogar selbst hervorbringen. Das bedeutet für uns, dass wir natürlich besonders aufpassen, damit wir keine Abmahnung oder ähnliche rechtliche Probleme bekommen. Natürlich sichern wir uns dabei durch unsere Anwälte bzw. juristischen Beistand ab.

    Diese Erfahrungswerte lassen wir in unsere Kurse einfließen, damit unsere Kunden davon profitieren können und nicht zusätzlichen juristischen Aufwand bekommen.

    Werbung – Analyse – Optimierung

    Online-Werbung ist toll. Warum? Sie können genauestens analysieren, über welche Werbung präzise der Kunde auf Ihren Webshop gelangt ist und dann gekauft hat. Das ist aber nur die Spitze des Eisberges. Es würde mehrere Seiten beanspruchen, alles aufzulisten, was Sie über Ihre User und kaufenden Kunden erfahren können. Dabei bewegen wir uns immer auf rechtlich einwandfreien Terrain, da diese Daten anonymisiert sind.

    Nachdem also die Werbung geschaltet wurde und die ersten Daten analysiert wurden, wisse wir genau, was funktioniert. Nun optimieren wir die Kampagne und machen unsere Werbung dadurch immer effizienter.

    SEO

    SEO heißt Suchmaschinenoptimierung und bedeutet, dass man es beeinflussen kann, an welcher Stelle man im Suchmaschinenergebnis erscheint. Das hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, die immer wieder verändert werden. Deshalb muss man am Ball bleiben bzw. jemanden (z.B. uns) damit beauftragen.

    Bei all den erwähnten Punkten können wir Ihnen in unseren Kursen helfen. Schauen Sie in die Kursbeschreibungen probieren Sie unsere Kurse, um ohne Umwege zum Ziel zu kommen.